+++📝Spielbericht D2-Junioren , Niederlage beim LSV++

 

Am Samstag 📆 reiste unsere 2.Vertretung zum LSV 49 Oettersdorf e.V..
Nach dem Punktgewinn in Ottendorf wollte man sich zur 2.Auflage dieses Spiels teuer verkaufen.
Doch alles kam anders…😕
Bei äußerlich schweren Bedingungen mit sehr glatten ❄️ Geläuf,fanden unsere Kids überhaupt nicht ins Spiel.
So lag man bereits nach 5 Minuten mit 0:2 hinten.
Und auch den Rest der 1.Halbzeit hat man gefühlt noch komplett verschlafen. 😴😴
So stand es bereits zur Pause 0:8 !

Doch in der Ansprache zum Pausentee fanden die Trainerinnen 👩🏼👩🏻 die richtigen Worte.
So zeigt man in Halbzeit 2 ein anderes Gesicht.🙂
Sehr viel besser und mutiger🤨 trat man auf und kämpfte füreinander. So glückte durch Calvin Schwimmer noch das Anschlusstor⚽️🥅. Aber mehr war bei den pausenstand nicht mehr zu machen. Nach 3 Treffern in der 2.Halbzeit für Oettersdorf ging das Spiel 1:11 verloren.

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++ 📝Spielbericht E1-Junioren -Heißer Sieg bei eisigen Temperaturen ❄️+++

 

Am Samstag kam es zum aufeinandertreffen zweier Tabellennachbarn🏘. Auf vereistem Geläuf standen sich der JFC Saale-Orla und de SV Lobeda 77 🤼‍♂️ gegenüber.

Unsere jungen Blau-Gelben waren diesmal von Anfang bemüht wach zu sein um nicht wie in den Vorwochen direkt in den ersten Minuten in Rückstand zu geraten – sei es wegen der Kälte❄️ oder der guten Einstellung der Kids👬 – von Beginn an stand die Abwehr um Jannes Walther, Luca Müller und Jannes Joel Vulpuis bombensicher💣👌🏼. Mit solider zweikampfhärte und sehr reaktionsschnell räumten die 3 in den ersten Minuten alles weg was in den Weg kam und leiteten durch gute Bälle in die Spitze immer wieder gefährliche Angriffe ein. Einen dieser Bälle konnte Adrian Ebert erlaufen in der 12. Minute erlaufen und vollendete diesen auch zum viel umjubelten 1:0⚽️. Nur wenig später belohnte sich Philipp Julian Böhnke für seine starke kämpferische Leistung, als er eine gut getretene Ecke per Volley im Tor 🥅 versenkte. Doch wer nun dachte das sich eine einseitige Partie entwickelte, der lag falsch.

Die Hausherren aus Jena🌆 rafften sich nach und nach zusammen und zeigten in der Folge auch ansehnlichen Fußball. Die Moral der 77er wurde auch durch die Halbzeitpause nicht gebrochen, sie versäumten es jedoch ihre Angriffsbemühungen in den Anschlusstreffer umzumünzen um das Spiel dann wieder etwas offener 🙌🏼 zu gestalten. Hier gilt der Dank 🙏🏻 der Mannschaft unserem Torhüter Nick Lindig der ein ums andere mal sein Können unter Beweis gestellt hat und seine Vorderleute glänzend unterstützte.

Mitten in die Drangphase der Gastgeber hinein zeigte unsere Jungs dann doch wieder Mentalität und als Theo Walter nach gutem Pass von Phil Pavel einen Konter zum 3:0 ⚽️verwertete, war der Wille der Jenenser gebrochen.

Der Rest des Spiels ist schnell erzählt 🗣– Walter erhöhte mit seinem zweiten Treffer des Tages noch auf 4:0 und die Möglichkeit vom Elfmeterpunkt auf 5:0    zu stellen wurde leider versäumt.

Eine gute Leistung 👌🏼 die mit wichtigen drei Punkten belohnt wurde. Der Einsatz und der Kampf aller Spieler sollte das Vorbild für die Leistungen in den kommenden Partien sein.

Fotos by 📸 Peggy Pavel

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++ 📝Spielbericht E2-Junioren – Mit 4:2 Sieg belohnt 🙌🏼 +++

Am Samstag den 17.11 traf die E2-Junioren auf die Gäste 🚌🙋🏻‍♂️ von SV 1990 Ebersdorf. Man wollte von Anfang👆🏼 an zeigen, das man die Leistung 📈 von letzter Woche bestätigen kann und sich endlich wieder einmal mit Toren⚽️🥅 und Punkten belohnen. Die Mannschaft nahm dies ernst und kam sofort zu guten Torchancen durch F.Sänger und J.Wendt (1 und 2 Minute).
Mit der dritten Chance in Minute 3, gelang es dann gleich das 1:0 zu erzielen, Torschütze 🥅🏃🏼‍♂️ war L.Perrey der in seinem ersten☝🏼 Spiel für den JFC sich sofort in die Torschützenliste 📝 eintrug. Vor diesem Tor ging ein schön herausgespielter Angriff über J.Wendt, F.Sänger und D.Krüger voraus. Nach dem furiosen🚀 Start nahm man ein wenig das Tempo heraus und kontrollierte das Spiel.
In Minute 13 fasste sich F.Sänger ein Herz und probierte es aus der Ferneund dies sollte zu dem 2:0⚽️ führen.
Jetzt entwickelte sich ein Spiel auf das Tor 🥅 der Ebersdorfer, der JFC wollte sofort hier den Deckel drauf machen. Dies gelang vermutlich nach einem schön herausgespielten Angriff in der 20.Minute den F.Sänger zum 3:0 ⚽️ für unsere Farben vollendete. Und mit diesem Stand ging es dann in die Pause 🛎.

In der Halbzeit wurde die Mannschaft darauf hingewiesen💡, den Gegner aufgrund des Standes nicht zu unterschätzen und weiter achtsam 🙎🏼‍♂️👀 zu sein.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gäste🚌🙋🏻‍♂️ besser in das Spiel und spielten gut mit, dies sollte nach einer Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft des JFC zum Anschlusstreffer zum 3:1 ⚽️ für die Gäste führen.
Nun bekamen die Gäste die zweite ✌🏼🌬Luft und spielten auf das JFC Tor, jedoch ohne große Gefahr auszuüben. Der JFC beschränkte sich nun auf Konter, kam dadurch aber zu guten Chancen. P.Kroke, F.Sänger und L.Diesel hätten schon früh für die endgültige Entscheidung sorgen können.
In Minute 41 war es dann so weit – der JFC erkämpfte sich an der Mittellinie den Ball und spielte sofort in Richtung des Tores der Gäste, über einen herrlich herausgespielten Angriff um F.Sänger und P.Kroke, kam dann L.Diesel🙍🏽‍♀️ frei zum Abschluss und erhöhte zum 4:1.⚽️

Man merkte nun dem Spiel an, das es entschieden war, die Gäste kamen kurz vor dem Abpfiff nochmal zu einem Treffer und stellten damit das Ergebnis auf 4:2.

Fazit: Klasse Leistung 👍🏻 in Halbzeit 1 die Lust auf mehr macht, in Hälfte 2 lies man ein wenig nach was definitiv verbessert werden muss. Am kommenden Samstag fährt man nach Schleiz und tritt dort 10:30 Uhr gegen den Tabellenzweiten der Liga an.

Für den JFC spielten: L.Spörl, L.Gossmann, J.Büttrich, T.Senkel, D.Krüger, F.Sänger, L.Perrey, J.Wendt, E.Franke, P.Kroke, L.Diesel

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++📝Spielbericht F1-Junioren -Niederlage gegen Tabellenmatador🤴🏼+++

 

Ebenfalls zum maxit – Heimspieltag empfing unsere F1-Kinder👬👬 die Auswahl des SV „Blau-Weiss 90“ e.V. Neustadt (Orla).

Der ungeschlagene 💪🏻Tabellenführer, der in der Liga das „Maß aller Dinge“ ☝🏼ist, war von Beginn 🏃🏼‍♂️an dominant und körperlich robuster
aufgestellt, als unser Kids.
Die Neustädter zeigten, warum sie ungeschlagen sind und erst 3 ! ⚽️⚽️⚽️Gegentreffer erleiden mussten.
Dennoch konnte unsere Mannschaft die Gäste bis zur 12. Minute vom eigenen Tor 🥅 fern halten.
Dann war aber der Bann ⛔️🚀gebrochen und die Gäste🚌🙋🏻‍♂️ bauten ihre verdiente Führung auf 4:0 zum Pausentee ☕️aus.

Trotz einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung 🤝👬👬und beständiger Motivation 🗣 unser Kinder, war am Ende nur der Ehrentreffer zum 1:9 möglich, zu deutlich die Dominanz 💪🏻der Gäste.

Am Ende eine Niederlage, vielleicht 1-2 Tore zu hoch aber hochverdient.☝🏼

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++📝Spielbericht- Niederlage der F2-Kids👬👬+++

 

Am Samstag empfingen unsere F2-Kinder im letzten Punktspiel⚽️ der Hinrunde, der FAIR-PLAY -LIGA die Delegation🚌🙋🏻‍♂️ des
LSV 49 Oettersdorf e.V..

Bei leider suboptimalen äußeren Bedingungen❄️☁️, kamen beide Teams mit dem schweren Geläuf überraschend👀 gut zu recht.
Trotz gefrorenen Boden und dichtem Nebel boten die Kinder im Gegensatz zum letzten Spiel in Auma eine gute und geschlossene 🤝👬👬👍🏻Mannschaftsleistung!

Über die gesamte Spielzeit isolierten sich beide Mannschaften zwischen den Abwehrreihen, jedoch besaßen auch beide Teams Chancen zum Torerfolg⚽️🥅💪🏻.

So war es eine kleine Unachtsamkeit im stabilen Abwehrverbund unserer Kids, die die Gäste aus dem Hochland zur Führung nutzen konnten, um kurze Zeit später –
als sich unser Team noch schüttelte, die Führung auf 2:0 auszubauen.

Dennoch sind alle stolz 🤗auf die gebotene Leistung und können voller Zuversicht in die ab heute👆🏼 beginnende Hallensaison 🏠👬⚽️starten!!!

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++📣Danksagung🙏🏻 – ILB +++

 

Die immer höheren Anforderungen👤🗯 ziehen eine rasante Entwicklung neuer Technologien🔩 nach sich.
Bei ILB Industrielackierung Biedermann GmbH heißt das, dass in Zusammenarbeit🤝 mit führenden Unternehmen 🏬 zur Herstellung von Beschichtungsmaterialien und innovativer Produktionsanlagen🏭seit Jahren Projekte zur Verbesserung der Effizienz unserer Leistungen umgesetzt werden.
Diese Strategie sorgt schon langjährig 📆für ein kontinuierliches Wachstum 📈der Firma ILB.

Und auch der JFC hat seinen Blick stets in Richtung Zukunft🔜 und so konnten wir Herrn Biedermann , Geschäftsführer 👨🏻‍💼der Firma ILB für uns gewinnen und möchten auf diesem Weg für das Engagement und sein Vertrauen in unsere Arbeit⚽️🏃🏼‍♂️, Danke🙏🏻 sagen.

Als Gast des ILB – Heimspieltag hat er sich von unserer Arbeit überzeugt 🔎👍🏻und begeisterte sich für unsere Teams🤗.
Im persönlichen Gespräch🗣 über seine Eindrücke zur Gründung und dem Weg des JFC äußerte er sich:
„Ich erachte das Engagement des gesamten Teams und der Leitung des JFC als äußerst wichtig.
Von der Begeisterung und dem Eifer der spielbegeisterten Jugendlichen und Ihrer Dankbarkeit 🙏🏻 gegenüber allen Organisatoren und Unterstützern kann ich mich selbst überzeugen.“☝🏼

Hier wird Großes geleistet und Ich freue mich dies unterstützen zu können.

#ausderREGIONfürstarkeKINDER bedeutet für mich:
„Die Jugendlichen brauchen Vereine um sich dort zu organisieren, sich dafür zu begeistern, zusammen etwas zu bewegen, Kontakte📲👬👫 zu knüpfen und daran zu wachsen.

Dies ist die nächste starke Generation, die unsere Region 🏞🏘weiter voranbringen wird. „

Der JFC sagt 👉🏻DANKE👈🏻!!!

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++⚽️📰Ergebnisse vom Wochenende- E-Junioren siegreich🙌🏼,4Niederlagen📺⚽️+++

4 Spiele gab es in Krölpa beim maxit Heimspieltag zu sehen.
F2-Junioren – LSV 49 Oettersdorf e.V. 0:2
F1-Junioren – SV „Blau-Weiss 90“ e.V. Neustadt (Orla)1:9

beide E-Junioren gewannen ihre Spiele
E2-Junioren – SV 1990 Ebersdorf 4:2
SV Lobeda 77 -E1 Junioren 0:4

LSV 49 Oettersdorf – D2-Junioren 11:1
D1-Junioren – FC Carl Zeiss Jena III 0:1 , der Treffer ⚽️🥅 für Jena fiel in der letzten Minute😐.

B-Junioren spielfrei.

Wir wünschen allen Anhängern und anderen Mannschaften ein schönen Sonntag.🌥❄️
Spielberichte📝 folgen in den nächsten Tagen.

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++☝Sensation im Pokalkrimi der B-Junioren 💪+++

Unsere B-Junioren… in der Liga ein Auf und Ab an Leistung… 
Im Pokal und gegen höherklassige Teams sprengen sie gerne die Wundertüte 🎆🎊.

Am vergangenen Samstag war der FSV Grün-Weiß Stadtroda e.V. – die Rod`sche Möhre zum Pokalviertelfinale zu Gast. ✌🏼
Der höherklassige Kreisoberligist ging als klarer Favorit😎 in das Spiel,aber konnte diesem Anspruch über das gesamte Spiel nicht gerecht werden. Das über weite Teile nicht sehr ansehnliche 😵 Spiel war vor allem durch Spannung⚠️ geprägt. In Halbzeit 1 wurde beiderseits mit langen Bällen⚽️versucht die Abwehrreihe zu überspielen. Die einigen wenigen Chancen auf beiden Seiten wurden vergeben und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.🛎 Nach dem Seitenwechsel übernahm der JFC die Spielkontrolle. Die vielen nun vorhandenen Chancen wurden meistens kläglich vergeben😓.Erst in Minute 68 konnte der zuvor eingewechselte Sturm-Tank Max Haase 👦🏼 den JFC in Führung bringen. Diesen knappen Vorsprung wollte man über die verbleibenden 10 Minuten retten. Dies gelang jedoch nicht und so gleichen die Stadtrodaer mit der einzigen nennenswerten Chance in Halbzeit 2 aus. Ein richtiger Pokalkrimi 🏆📺entwickelte sich. In den letzten Minuten vergab man wiederum einige Chancen und so musste man in die Verlängerung. In diesen 2×10 Minuten zeigten die Jungs den größeren Wille dieses Spiel für sich zu entscheiden. So konnte man nach wenigen Minuten das lang ersehnte 2:1 durch Fin Baum⚽️ erzielen und sich heute sein 16. Geburtstag 🎉vergoldet hat.
Diesen Vorsprung brachte man mit sehr gutem Kampf über die Zeit und steht somit verdient im Pokal Halbfinale.🏆

Das war ganz Groß- Glückwunsch! 🎈🎉
#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++📝Spielbericht E2 belohnt sich für Starkes Spiel leider nicht🙁 +++

Am Samstag den 10.11.2018 empfang die E2 den Gegner aus Blankenstein🏘.
Von Anfang an entwickelte sich ein offenes und gutes Spiel 👌🏼 beider✌🏼Mannschaften, mit ein wenig mehr Feldvorteil unserer Jungs.
In einer Phase, in der der JFC nur auf das Blankensteiner Tor 🏃🏼‍♂️🏃🏼‍♂️🥅anlief (Chancen durch Sänger, Wendt, Waldert und Krüger) spielten sich die Gäste eine gute Möglichkeit heraus und gingen dadurch mit 0:1 in Führung. Der JFC keineswegs geschockt 😼 und schüttelte sich kurz und lief weiter auf das Tor der Gäste an, mit einer Ecke von F.Sänger der in der im Strafraum J.Wendt fand E
endstand der erste Aufreger 😤in diesem Spiel, ein Blankensteiner Verteidiger klärte den Ball klar mit der Hand 👋🏻auf der Linie und brachte dadurch unsere Jungs um den Lohn des Ausgleiches, da es der Schiedsrichter leider übersah😵!
Kurz nach dieser Aktion, war die erste Hälfte vorbei und man ging unglücklich 😓mit einem Rückstand in die Kabinen.

Mit Anpfiff der Hälfte 2 wollte der JFC unbedingt zeigen aus welchen Holz man doch geschnitzt ist und man steckte nicht auf und erkämpte sich sofort wieder gute Chancen, diese leider zu fahrlässig liegen gelassen wurden .
Wiederrum nach einem JFC Angriff, Konterten die Gäste und gingen dadurch 0:2 ⚽️in Front.
Diesesmal sah man den Kids👦🏼👦🏻 die Ernüchterung ziemlich an und man war sichtlich geschockt😳, diese Kurze Phase nutzen die Blankensteiner sofort und erhöhten fast Postwendend↩️ auf 0:3⚽️.

Von dem Trainern nochmal motiviert, spielten die Jungs des JFC fort an aber wieder munter mit und kamen wieder zu guten Angriffen, diese aber leider zu ungenau ausgespielt wurden.

Die Gäste erhöhten dann das Ergebnis mit zwei weiteren Kontern auf 0:5⚽️.

Fazit: Die Kids des JFC nach dem Abpfiff sichtlicht enttäuscht, aber man brauch sich für diese Leistung hier nicht zu verstecken. Jeder hat für jeden🤝🤼‍♂️ gekämpft und sich in jeden Zweikampf gehauen. Am Kommenden Wochenende spielt die E2 erneut 🏡 , Anpfiff ist 11:00 Uhr in Krölpa, Gegner der ist der SV Ebersdorf.

Für den JFC Spielten:
Spörl, Gossmann, Waldert, Senkel, Krüger, Sänger, Waldert, Wendt (Francke)

#gemeinsamEINS

+++D1-Junioren Spielbericht – Sieg über Jena-Zwätzen🌇 +++

Ebenfalls am Samstag empfingen unsere D1 die Auswahl des SV Jena Zwätzen zum Duell 🤼‍♂️ um Punkte der Kreis-Oberliga.

Über die gesamte Spielzeit hatten beide Teams ihre Mühe, mit dem schwierigen Geläuf🍂 zurecht zu kommen. So isolierten sich beide Mannschaften größtenteils zwischen den Abwehrreihen und ließen die gewohnte Spielkultur etwas vermissen🙍🏼‍♂️.

Entweder scheiterten die Offensivbemühungen unserer Kinder👬👬an der vielbeinigen Abwehr, oder am hervorragenden Keeper🧤🥅 der Gäste.

Aber auch die Kinder vom Paradies hätten durchaus etwas zählbares auf die Tafel bringen können. Aber auch unsere Abwehr hielt stand, oder den Gästen fehlte das nötige Glück🍀.

In der 43.Minute war es dann soweit. Als ein gut getretener Freistoß unserer Kids 👬👬durch Brandon Sattler den Mitspieler Curt Hofmann fand und dieser dann zum 1:0 traf.⚽️
Danach drängten die Jenaer🌇 auf den Ausgleich, doch fanden in Morris Hammerschmidt zweimal ihren Meister.
Der eingewechselte Darius Hofman brauchte nach seiner Einwechselung nicht viel Zeit um für seinen JFC auf 2:0 zu erhöhen.

Am Ende ein hart erarbeiteter Sieg🛠, der mit etwas Glück🍀 nach Hause geholt wurde.

Die D1-Junioren schoben sich durch den Sieg 🏆auf den 3.Tabellenplatz.

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb