+++Weiteres Turnierupdate B- und F-Junioren👬⚽️+++

Für unsere B-Junioren stand letztes Wochenende ein besonderes Turnier an.🌃
Der Gastgeber vom FC Chemie Triptis stellte zusammen mit Neustadt 2 Mannschaften und begrüßte seine Gäste vom SV Stahl UnterwellenbornJFC GeraTSV 1872 Langenwetzendorf und unseren JFC Saale-Orla zum Abendturnier in der Neustädter Sporthalle. 🏋🏻‍♂️🏠

Folgende Ergebnisse erzielte dabei unser JFC:
0:1 Niederlage gegen Unterwellenborn , 0:2 gegen Langenwetzendorf, 0:8 gegen SV „Blau-Weiss 90“ e.V. Neustadt, 3:2 Sieg gegen JFC Gera nach 0:2 Rückstand und gegen Triptis 1:2 verloren.

Am Ende jubelten 🎉 die verdienten Sieger aus Neustadt 🏆🥇denen wir herzlich dazu gratulieren.
Alle weiteren Platzierungen waren wiefolgt :

1. Neustadt
2. Triptis
3. Langenwetzendorf
4. JFC Gera
5. JFC Saale Orla
6. Stahl Unterwellenborn

Torschützen für den JFC 1x Nick Demuth⚽️, 2x Maurice Müller⚽️⚽️, 1x Jeremy Pernt⚽️

Bildrechte: FC Chemie Triptis

+++📝 Bericht F-Junioren ⚽️+++

Auch in Neustadt doch am Samstagmorgen gastierten unsere F-Junioren zu einem von 3 top-organisierten Hallenturnieren an diesem Tag des FC Chemie Triptis.
Im Turnier mit 8 Mannschaften spielte man in 2 Gruppen und bekam es mit den Mannschaften von Blau-Weiß Neustadt, BSG Chemie Kahla und FC Saalfeld zu tun. Nach 1Niederlage (1:2) 1 Remis (0:0) und einem Sieg (5:0) verpasste man knapp das Halbfinale und spielte um Platz 5.
Hier bekam man es mit dem Gastgeber aus Triptis zu tun und siegt knapp mit 1:0.

Turniersieger 🏆🥇 wurde der FC Saalfeld vor Neustadt/Orla 🥈 und Täler SV Ottendorf 🥉.

Alle Platzierungen im Überblick👀:

1.FC Saalfeld
2.Neustadt/Orla
3.Täler Ottendorf
4.SV Blau Weiß Niederpöllnitz
5.JFC Saale-Orla
6.FC Chemie Triptis
7.BSG Chemie Kahla
8.Lusaner Sport Club

Eine Preis gab es am Ende auch für den JFC Saale-Orla, der an diesem Tag mit seinem jüngeren Jahrgang antrat.

Valentin Taudte erzielte 4Turniertore ⚽️🥅 und schnappte sich damit den Pokal des besten Torschützen.
Weitere Treffer erzielten: Adrian Lippold 2x⚽️ und Mike-Leon Zein 1x⚽️.

Recht herzlich bedanken 🙏🏻möchten wir uns für die Einladungen zu den beiden super organisierten Turnieren des FC Chemie Triptis ❗️👍🏻.

Wir sind der JFC Saale-Orla!

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchistblaugelb

+++Architekturbüro Sieber – CUP 🏆 2019+++

Am Samstag Nachmittag veranstaltete der JFC Saale-Orla das 6.Event seiner Hallenserie 🏟️.

Präsentiert von www.architekt-sieber.de 👨‍⚖️ luden unsere E-Junioren hochkarätige Gäste zu den Festspielen. 
Aufgeteilt in 2 Gruppen boten sich den zahlreichen Zuschauern 👭👬👫packende Duelle, hervorragender Hallenfußball 🏃‍♂️ und technische Feinkost.
Unsere 2 Teams konnten in dem sehr starken Starterfeld sehr gut mithalten und überzeugen. Hatten aber leider nicht immer die nötige Genauigkeit im Abschluss oder die Abgeklärtheit in der Defensive.
Trotzdem sind wir sehr stolz auf einen 3.Platz des JFC 2 und einen 6.Platz der JFC 1. 😀

Nach über 4 Stunden Turnierzeit konnte sich im Finale die Delegation des SV Jena Zwätzen gegen die Mannschaft des FSV Remptendorf durchsetzen und den verdienten Turniersieg feiern.
Ein rundum gelungenes Turnier mit glücklichen Kindern 👬👫und zufriedenen Gästen.
Zusätzlich wurden neben den Mannschaften auch verdiente Einzelakteure geehrt.

Bester Torschütze 💥💨 wurde Christian Meyer vom SV Jena Zwätzen.
Als Bester Torwart 🥅 durfte Franz Jüstel von der BSG Chemie Kahla die Ehrung entgegen nehmen.
Und als Bester Spieler 🕺wurde unser Phil Pavel des JFC Saale-Orla ausgezeichnet.

Einziger Negativpunkt ist die Verletzung (ohne Fremdeinfluss) 🏥 des Ebersdorfer Max Krupsky, dem wir und die Rosen-Apotheke alle eine gute Besserung und schnelle Genesung 💐 wünschen.

Ein herzlichen Dank an die Teams von SV Jena ZwätzenFSV Ronneburg e.V. JFC GeraSV 1990 Ebersdorf,BSG Chemie Kahla,Vfl 1990 GeraSV 90 Niederkrossen e.V. für fairen Sport und spannende, packende Duelle.

Und auch an alle Gäste, Eltern und Trainer für faires Miteinander gegenüber aller Kinder.

Wir sind der JFC Saale-Orla
#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++⚽️Christian Seeliger – Cup der F-Junioren – Bericht📝+++

Am letzten Samstag fand die 5.Auflage eines Vereinseigenen Fußballturnier des JFC Saale-Orla in der Rosentalhalle Pößneck statt.
Dieses Mal luden unsere F2-Junioren die Mannschaften👬👬👫 aus TSV Zollhaus,FSV Schleiz,F.C. Thüringen Jena,FC Einheit Rudolstadt,JFC Geraund SV Jena Zwätzen ein.
Im Turniermodus „jeder gegen jeden“ entwickelte sich ein tolles Turnier indem es bis zum Schluss spannend ⚡️ blieb.

Unser JFC bekam es im 1.Spiel mit der Einheit aus Rudolstadt zu tun. Nach einer 0:3 Auftaktniederlage sah man schon wo an diesem Tag die Baustellen 🚧sind. So erspielte man sich gute Chancen doch ins Tor fand der Ball ⚽️den Weg nicht.
Im 2.Spiel gegen den FSV Schleiz gab es dann eine 0:1 Niederlage. Auch diese war vermeidbar – hier war es wieder die Chancenverwertung. Entweder stand man sich selbst,der Pfosten oder Torhüter der Gäste im Weg.
Gegen Thüringen Jena gelang im dritten Spiel dann der erste Punkt. 0:0 trennte man sich nach 10Minuten.

Nachdem ersten Punkt im Turnier hatte man dann die Lust gefunden und wollte nun endlich den ersten Sieg🥇.
Gegen Jena-Zwätzen gelang auch die 1:0 Führung doch diese musste man wieder abgeben und trennte sich 1:1Unentschieden.
Im vorletzten Spiel gegen eine sehr jung aufgestellte Mannschaft aus Zolllhaus/Kamsdorf platzte dann der Knoten. Gleich 5 Tore 🥅 konnte man erzielen und mit 5:0 den ersten Sieg feiern.

So blieb im letzten Spiel noch die Chance auf Platz 4 gegen die souveränen,starken Gäste vom JFC Gera. Hier zog man sich mit einer 0:1 Niederlage achtbar aus der Affäre👍🏻.

Am Ende ein 5.Platz für unseren JFC ,der mit bisschen besseren Abschluss vor dem Tor 🥅 eine bessere Platzierung verpasst hat.

Tore für unseren JFC schossen : Max Schedlinski 2x⚽️⚽️, Carlo Rudolph⚽️,Arvid Thiele⚽️,Jacob Helmers⚽️ und Luca Ranke je 1x⚽️.

Hochverdienter Turniersieger🏆🥇 wurde die Mannschaft des JFC Gera.
Mit 6 Siegen und 22:0 Toren behielten sie eine weiße Weste und stellten zudem den besten Torschützen⚽️🥅👦🏼.
Arsenij Roslyakov erzielte 9 Treffer und hatte im stechen mit Arne Kröckel👦🏼von der Einheit Rudolstadt die Oberhand.

Auf den 2.Platz 🏆🥈reihte sich die Mannschaft des FSV Schleiz ein.
Den 3.Platz 🏆🥉 belegte die Mannschaft des FC Einheit Rudolstadt.

Bemerkenswert☝🏼☝🏼☝🏼:
Mit Kira Koop von Rudolstadt als beste Torhüterin 🥅🧤👧🏼 und Stella Ost vom FSV Schleiz als beste/r Spielerin 🙋🏻‍♀️⚽️ des Turniers wurden gleich 2 junge Mädchen gewählt die damit große Werbung für Frauen 👭 im Fußball ⚽️ machten 🙌🏼.

Alle weiteren Ergebnisse können im Link bei den Kommentaren nachgeschaut werden.

Wir danken allen angereisten Mannschaften, Zuschauern, ehrenamtlichen Helfern,Schiedsrichtern und Eltern für dieses tolle Turnier. 🙏🏻
Vorallem aber Meisterbetrieb Christian Seeliger der dieses Turnier ermöglicht hatte !!!
Vielen Dank 😊

Wir sind der JFC Saale-Orla e.V.

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

Willkommen bei JFC Saale Orla

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des JFC Saale-Orla e.V.

Zur alters- und leistungsorientierten Förderung des Nachwuchsfußballsports und der Gestaltung einer nützlichen Jugendarbeit gründeten die Urvereine TSV 1860 Ranis e.V, TSV 1898 Oppurg e.V, VfB 09 Pößneck e.V. und TSV Germania Krölpa e.V. im Mai einen Jugendfußballclub.

Das Konzept verfolgt das Interesse, Nachwuchssportler im Saale-Orla-Kreis zwischen 4-19 Jahren und darüber hinaus zu fördern und zu fordern.

+++📝weiteres Turnierupdate vom Wochenende des 05.01.19 und 06.01.19⚽+++

 

D2-Junioren belegen den 6.Platz beim des LSV 49 Oettersdorf e.V..
Nach einem 3:1 Auftaktsieg gegen Post SV Gera e.V. spielte man im zweiten Spiel 2:2 gegen den SV Stahl Unterwellenborn. Im dritten Spiel hieß ging es dann um Platz 1 🥇oder 3 🥉in der Vorrunde. Doch man verlor gegen LSV Oettersdorf II 3:1 und verpasste das Halbfinale🙁.
Im Spiel um Platz 5 verlor man dann leider ebenfalls gegen Hirschberg. Damit belegte man nach guten Turnierbeginn am Ende Platz 6.

Torschützen für den JFC waren Calvin Schwimmer 3x, Adrian Lange 2xund Roudi Ismail 1x

+++📝E2-Junioren ebenfalls mit 6.Platz beim Turnier des FC Chemie Triptis+++

Gespielt wurde am Nach guten Turnierbeginn und einem 2:1 Sieg gegen den FC Saalfeld e.V. und anschließendem 1:0 gegen den FSV Schleiz verlor man das dritte Gruppenspiel gegen den FSV Orlatal e.V. knapp mit 0:1 , so musste man im letzten Gruppenspiel gegen die stark aufspielenden Kicker des TSV Zollhaus e.V. Kamsdorf was holen um noch Chancen fürs Halbfinale zu haben.
Doch Zollhaus wurde seiner Favoritenrolle gerecht und so verlor man mit 0:3.
Somit musst man das Halbfinale abhaken und spielte gegen den FSV Ronneburg e.V. um Platz 5.
Aber auch hier war nix für die Kicker unserer E2-Junioren zu holen und mit dem 0:3 musste man sich mit Platz 6 zufrieden geben.

Die Tore für den JFC Saale-Orla schossen Davin Krüger ,Jakob Wendtund Paul Waldert je 1

Turniersieger nach einem 1:0 Sieg über den SV Jena Zwätzen wurde die Mannschaft des TSV Zollhaus.

+++📝F1-Junioren scheiden bei der Hallenkreismeisterschaft im Futsal aus+++

Am Sonntag den 06.01.19 bestritten unsere FI-Junioren die Futsal Hallenkreismeisterschaften in Bad Lobenstein mit Teams aus VfR Bad Lobenstein,FSV Schleiz,LSV 49 Oettersdorf, SV Moßbach , SV Grün-Weiß Tanna e.V. und TSV Gahma e.V. .Zum Auftakt gegen den LSV 49 Oettersdorf 1:1 und trennte man sich Unentschieden in den beiden nächsten Spielen gegen Schleiz 1:0 und Gahma 1:0 war man siegreich🙌🏼 .Im Spiel gegen Moßbach vergass man eigentlich nur ein Tor 🥅 zu schießen und trennte sich 0:0 Unentschieden. In den beiden letzten Begegnungen unterlag man dann knapp mit 0:1 und 1:2 unglücklich😔.
Am Ende leider nur Platz 4 aufgrund der Tordifferenz, was das Aus  in der Hallenkreismeisterschaft bedeutet.

Die Tore für den JFC schossen Ben Querengässer 3x und Adrian Lipphold

📸: Eindrücke unserer F-Junioren

Wir sind der JFC Saale-Orla !

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++Platz 2 🥈 für die E1-Junioren beim Turnier des LSV 49 Oettersdorf+++

 

Die E-Junioren trafen sich am Sonntag zur ersten sportlichen Betätigung im neuen Jahr🗓 in der Rennstadt🏎🏘 Schleiz zum Einladungsturnier des LSV 49 Oettersdorf Gespielt wurde in zwei Gruppen und in der Vorrunde bekamen es unserer Jungs mit dem Gastgeber, dem SV 1990 Ebersdorf und SV Blau Weiß Niederpöllnitz zutun. Unsere JFC’ler zeigten gute Leistungen und beendeten die Gruppenphase auf Platz 1 🥇mit 11:2 Toren und 9 Punkten.

Im Halbfinale traf man auf den Tabellenzweiten der anderen Gruppe. Um ins Finale zu kommen war allen Spielern klar, dass man gegen den Ligakontrahenten aus VfR Bad Lobenstein ein gutes Spiel aufs Hallenparkett legen muss. Dies gelang und im vermeintlichen besten 👌🏼 Turnierspiel des JFC stand nach 10 Minuten ein 4:0 auf der Anzeigetafel und der Finaleinzug war gesichert.
Im Finale um den Pott 🏆ging es dann gegen die Vertretung des SV Grün-Weiß Tanna.

Die Grün-Weißen, an diesem Tag mit einer astreinen Vorstellung, waren auch im Endspiel nicht zu bezwingen. Nach zwei schnellen Gegentore erhöhten die JFC-Jungs 📈💨den Druck. Es gelang jedoch nicht das Spiel noch zu drehen.

Am Ende ein verdienter 👍🏻Turnersieg für Tanna, die das komplette Turnier
über ohne Gegentreffer 🥅👌🏼blieben. Aber auch die Vorstellung unseres JFC macht Lust auf mehr. 😍 Es wurde guter Fußball gezeigt und am Ende hatte man mit Phil Pavel den besten Spieler 🙋🏼‍♂️des Turniers und mit Jannes Joel Vulpius 🥅⚽️🏃🏼‍♂️auch noch den besten Torschützen (8 Treffer) in seinen Reihen und nahm damit 2 von drei Einzelauszeichnungen mit ins Unterland.

Vielen Dank an den LSV Oettersdorf für dieses tolle Turnier 🙏🏻.

📸:Peggy Pavel

Wir sind der JFC Saale-Orla !

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

 

+++🙌🏼Danksagung🙏🏻+++

 

Heute möchten wir uns wieder bei einem unserer Unterstützer🙋🏻‍♂️bedanken.
Seit über 25 Jahren bewirtschaftet die Firma „Holzeinschlag & Rückung – Ralf Deistler“ aus Peuschen 🏘 den heimischen Dschungel 🌲🌳und hat nicht nur einen Blick 👀für die einheimische Flora & Fauna, sondern auch für die Zukunft unserer Kids👧🏼👦🏼👦🏻.
Daher unterstützt uns Ralf Deistler bei der WOSZ Fan Shop & Sport for Teams by WOSZ Fan Shop – Ballaktion⚽️ und spendierte unseren Kindern ein prall gefülltes Ballnetz…🙌🏼

Dafür sagen wir Danke…🙏🏻

Wir sind der JFC Saale-Orla
#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++🔊Endrunde D-Junioren Hallenkreismeisterschaft im Futsal⚽️+++

 

Die  Hallenkreismeisterschaft im Futsal vom Kreisfußballausschuss Jena-Saale-Orla ist  zuende. 🔚

In einem spannenden Turnier mit den Mannschaften des FSV Grün-Weiß Stadtroda e.V.FC Chemie TriptisFC Carl Zeiss Jena III, F.C. Thüringen Jena II. ,SV Grün-Weiß Tanna und dem JFC Saale-Orla standen sich die 6 besten Mannschaften nach durchlaufen der Vorrunde und einer Zwischenrunde in der Endrunde gegenüber 👥.

Unter Turnierleiter Rene Richter und den Schiedsrichtern Andreas Goretzky, Christopher Jänike und Richard Löwenherz sahen die Zuschauer 👪👀in der Rosentalhalle Pößneck guten Fußball ⚽️ , tolle Tore und reichlich Spannung bis zum Schluss!

Nach 4 Spielen pro Mannschaft ging es in den letzten beiden Turnierspielen für Tanna und Triptis um Platz 1🏆 und für den JFC Saale-Orla um Platz 3🥉 im Fernduell mit dem Carl-Zeiss Jena,die vorgelegt hatten.

Die Triptiser ungeschlagen💪🏻 und mit 10 Punkten gegen Tanna ebenfalls ungeschlagen mit vollen 12 Punkten unterlagen im Spiel um Platz 1🥇am Ende 0:2.

Der JFC Saale-Orla musste im letzten Spiel gegen Thüringen Jena gewinnen um Platz 3 🥉 zu erreichen und Carl-Zeiss Jena zu verdrängen. Doch am Ende trennte man sich 1:1 und erreichte den undankbaren 4.Platz.

Die Endtabelle im Überblick:
1.Platz Tanna 10:0 Tore – 15Pkt
2.Platz Triptis 9:5 Tore – 10Pkt
3.Platz CZ-Jena III 5:4 Tore – 7Pkt
4.Platz JFC Saale-Orla 4:3 Tore – 6Pkt
5.Platz Th.Jena II 5:7 Tore – 4Pkt
6.Platz Stadtroda 0:14 Tore – 0Pkt

Beste Spieler gewählt von Turnierleiter und Schiedsrichtern wurden :

Lilith Unger👩🏼 (Carl-Zeiss Jena) und Ausnahmespieler Lenny Plank👦🏼mit 8Toren aus 5Spielen (Grün-Weiß Tanna).

Dem Spieler Darius Hofmann (JFC Saale-Orla) wünschen wir und die Apotheke Pößneck gute Besserung🍀.

Wir danken allen Zuschauern für ihre Unterstützung🎉 und wünschen allen Mannschaften alles Gute für die Zukunft 🌅.

Alle Ergebnisse der anderen Hallenturniere des JFC Saale-Orla folgen in Kürze…

Wir sind der JFC Saale-Orla e.V.

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblauweiß
#ausderRegionfürstarkeKinder

+++F2-Junioren gewinnen Vorrunde 🏆 – weitere Termine📅+++

Am gestrigen Samstag konnten unsere F2-Junioren um Mike Sparsbrod und René Lindenberg die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft in Neustadt gewinnen.🥇

Gegen die Mannschaften von VfR Bad Lobenstein,FC Chemie Triptis,BSG Chemie Kahla, SV „Blau-Weiss 90“ e.V. Neustadt (Orla) und SG Thalbürgel/Bürgel blieb man ungeschlagen und konnte mit 3 Siegen und 2 Unentschieden bei einem Torverhältnis von 6:0 in die nächste Runde am 20.01.19 in der Rosentalhalle Pößneck einziehen ✅.

Dazu herzlichen Glückwunsch ! 🎉

Und auch heute rollte der Ball fleißig weiter⚽️🏃🏼‍♂️.

So spielen seit 9:00 🕘 Uhr die F1-Junioren in Bad Lobenstein.

Die E2-Junioren spielen später den um 14:00 🕑 Uhr in Neustadt.

Und zeitgleich spielen die E1-Junioren um 14:00 🕑 Uhr in Schleiz.

Das HIGHLIGHT 💡👀 des Tages findet ab 13:00 🕐 in der Rosentalhalle Pößneck statt.
Dort spielt die D1-Junioren die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft!! ⚽️🏆
Wer also tollen Fußball erleben möchte und nicht soweit reisen 🧳 mag ,der sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen ❗️

Wir freuen uns auf tolle und faire🤝 Spiele ⚽️ und hoffen auf jede Menge Unterstützung 👏🏼🎉

Wir sind der JFC Saale-Orla !!!

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb
#ausderRegionfürstarkeKinder

+++Nachtrag – Hallenturnier Hermsdorf⚽️+++

Am 29.12.18 waren unsere D2-Junioren bei den Sportfreunden SV Hermsdorf eingeladen.
Neben unseren JFC traten die beiden Heimmannschaften 🏡👬 von Hermsdorf und die Mannschaften von FC Thüringen Weida, FC Chemie Triptis, SV Lobeda 77 sowie Täler SV Ottendorf zum Turnier an.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ bestreitete man 6 Spiele und spielte gegen jede Mannschaft gut mit.
So gelang im 1.Spiel gegen die Triptiser in letzter Minute ⏱ ein starkes 1:1.

Und auch im zweiten Spiel gegen Weida wollte man was holen. Doch nach 1:0 Führung verlor man am Ende knapp 1:2 😕

Im dritten Spiel gegen die heimische Vetretung von Hermsdorf I. gelang dem JFC Saale-Orla dann der 1.Sieg.
2:0 gewann man dieses Spiel 👏🏼.
Doch kaum einmal gewonnen und zu sehr gefreut bekam man gegen Jena Lobeda die kalte Dusche 🚿 0:2 verlor man das vierte Turnierspiel.

Und davon konnte man sich erstmal nicht erholen. Gegen Hermsdorf II lag man wieder 0:2 hinten. Den Anschlusstreffer durch Marlon konnte man noch erzielen , doch für mehr reichte es nicht sodas man 1:2 verlor.

Im letzten Spiel konnte man aber mit einem Sieg noch Platz 5 erreichen. Und dieses Ziel 🏁 erreichte man auch. Eindrucksvoll gewann man mit 4:1 gegen die Vertetung aus Ottendorf und erreichte am Ende den 5.Platz mit einen positiven Torverhältnis von 9:7 und 7Punkten aus 6Spielen.

Die Treppchenplätze belegten am Ende die Mannschaften von FC Thüringen Weida 🥉 , FC Chemie Triptis 🥈und den Sieg schnappte sich die Vertretung des SV Lobeda 77 🏆🥇.

Wir danken 🙏🏻 für die Einladung bei diesem Turnier und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit den Mannschaften aus dem Ligabetrieb.

In die Torschützenlisten des JFC konnten sich folgende Spieler eintragen : Calvin Schwimmer 5x⚽️, Eric Schmidt , Marlon Biering, Fritz Klimke und Georg Schmidt je 1x ⚽️

Wir sind der JFC Saale-Orla !

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb