+++Architekturbüro Sieber – CUP 🏆 2019+++

Am Samstag Nachmittag veranstaltete der JFC Saale-Orla das 6.Event seiner Hallenserie 🏟️.

Präsentiert von www.architekt-sieber.de 👨‍⚖️ luden unsere E-Junioren hochkarätige Gäste zu den Festspielen. 
Aufgeteilt in 2 Gruppen boten sich den zahlreichen Zuschauern 👭👬👫packende Duelle, hervorragender Hallenfußball 🏃‍♂️ und technische Feinkost.
Unsere 2 Teams konnten in dem sehr starken Starterfeld sehr gut mithalten und überzeugen. Hatten aber leider nicht immer die nötige Genauigkeit im Abschluss oder die Abgeklärtheit in der Defensive.
Trotzdem sind wir sehr stolz auf einen 3.Platz des JFC 2 und einen 6.Platz der JFC 1. 😀

Nach über 4 Stunden Turnierzeit konnte sich im Finale die Delegation des SV Jena Zwätzen gegen die Mannschaft des FSV Remptendorf durchsetzen und den verdienten Turniersieg feiern.
Ein rundum gelungenes Turnier mit glücklichen Kindern 👬👫und zufriedenen Gästen.
Zusätzlich wurden neben den Mannschaften auch verdiente Einzelakteure geehrt.

Bester Torschütze 💥💨 wurde Christian Meyer vom SV Jena Zwätzen.
Als Bester Torwart 🥅 durfte Franz Jüstel von der BSG Chemie Kahla die Ehrung entgegen nehmen.
Und als Bester Spieler 🕺wurde unser Phil Pavel des JFC Saale-Orla ausgezeichnet.

Einziger Negativpunkt ist die Verletzung (ohne Fremdeinfluss) 🏥 des Ebersdorfer Max Krupsky, dem wir und die Rosen-Apotheke alle eine gute Besserung und schnelle Genesung 💐 wünschen.

Ein herzlichen Dank an die Teams von SV Jena ZwätzenFSV Ronneburg e.V. JFC GeraSV 1990 Ebersdorf,BSG Chemie Kahla,Vfl 1990 GeraSV 90 Niederkrossen e.V. für fairen Sport und spannende, packende Duelle.

Und auch an alle Gäste, Eltern und Trainer für faires Miteinander gegenüber aller Kinder.

Wir sind der JFC Saale-Orla
#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb

+++⚽️Christian Seeliger – Cup der F-Junioren – Bericht📝+++

Am letzten Samstag fand die 5.Auflage eines Vereinseigenen Fußballturnier des JFC Saale-Orla in der Rosentalhalle Pößneck statt.
Dieses Mal luden unsere F2-Junioren die Mannschaften👬👬👫 aus TSV Zollhaus,FSV Schleiz,F.C. Thüringen Jena,FC Einheit Rudolstadt,JFC Geraund SV Jena Zwätzen ein.
Im Turniermodus „jeder gegen jeden“ entwickelte sich ein tolles Turnier indem es bis zum Schluss spannend ⚡️ blieb.

Unser JFC bekam es im 1.Spiel mit der Einheit aus Rudolstadt zu tun. Nach einer 0:3 Auftaktniederlage sah man schon wo an diesem Tag die Baustellen 🚧sind. So erspielte man sich gute Chancen doch ins Tor fand der Ball ⚽️den Weg nicht.
Im 2.Spiel gegen den FSV Schleiz gab es dann eine 0:1 Niederlage. Auch diese war vermeidbar – hier war es wieder die Chancenverwertung. Entweder stand man sich selbst,der Pfosten oder Torhüter der Gäste im Weg.
Gegen Thüringen Jena gelang im dritten Spiel dann der erste Punkt. 0:0 trennte man sich nach 10Minuten.

Nachdem ersten Punkt im Turnier hatte man dann die Lust gefunden und wollte nun endlich den ersten Sieg🥇.
Gegen Jena-Zwätzen gelang auch die 1:0 Führung doch diese musste man wieder abgeben und trennte sich 1:1Unentschieden.
Im vorletzten Spiel gegen eine sehr jung aufgestellte Mannschaft aus Zolllhaus/Kamsdorf platzte dann der Knoten. Gleich 5 Tore 🥅 konnte man erzielen und mit 5:0 den ersten Sieg feiern.

So blieb im letzten Spiel noch die Chance auf Platz 4 gegen die souveränen,starken Gäste vom JFC Gera. Hier zog man sich mit einer 0:1 Niederlage achtbar aus der Affäre👍🏻.

Am Ende ein 5.Platz für unseren JFC ,der mit bisschen besseren Abschluss vor dem Tor 🥅 eine bessere Platzierung verpasst hat.

Tore für unseren JFC schossen : Max Schedlinski 2x⚽️⚽️, Carlo Rudolph⚽️,Arvid Thiele⚽️,Jacob Helmers⚽️ und Luca Ranke je 1x⚽️.

Hochverdienter Turniersieger🏆🥇 wurde die Mannschaft des JFC Gera.
Mit 6 Siegen und 22:0 Toren behielten sie eine weiße Weste und stellten zudem den besten Torschützen⚽️🥅👦🏼.
Arsenij Roslyakov erzielte 9 Treffer und hatte im stechen mit Arne Kröckel👦🏼von der Einheit Rudolstadt die Oberhand.

Auf den 2.Platz 🏆🥈reihte sich die Mannschaft des FSV Schleiz ein.
Den 3.Platz 🏆🥉 belegte die Mannschaft des FC Einheit Rudolstadt.

Bemerkenswert☝🏼☝🏼☝🏼:
Mit Kira Koop von Rudolstadt als beste Torhüterin 🥅🧤👧🏼 und Stella Ost vom FSV Schleiz als beste/r Spielerin 🙋🏻‍♀️⚽️ des Turniers wurden gleich 2 junge Mädchen gewählt die damit große Werbung für Frauen 👭 im Fußball ⚽️ machten 🙌🏼.

Alle weiteren Ergebnisse können im Link bei den Kommentaren nachgeschaut werden.

Wir danken allen angereisten Mannschaften, Zuschauern, ehrenamtlichen Helfern,Schiedsrichtern und Eltern für dieses tolle Turnier. 🙏🏻
Vorallem aber Meisterbetrieb Christian Seeliger der dieses Turnier ermöglicht hatte !!!
Vielen Dank 😊

Wir sind der JFC Saale-Orla e.V.

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb