JFC – Timeline

Die junge Geschichte unseres Jugendfußballclubs ist bestimmt von Höhepunkten und für uns einzigartige Erlebnisse. Tauche ein in unsere JFC Welt und lass dich vom bisherigen Verlauf begeistern!

JFC SAALE ORLA

17.01.2018

Zum ersten Mal saßen 4 Vertreter der Stammvereine VfB 09 Pößneck, TSV 1860 Ranis, TSV Germania Krölpa und TSV 1898 Oppurg gemeinsam an einem Tisch und berieten sich über die weitere Zusammenarbeit. Schnell war klar, das ein “Weiter so” auf Dauer nicht funktioniert. Deshalb wurde schnellstmöglich nach einem Konzept gesucht, was die Qualität der Nachwuchsarbeit der vier Vereine auf ein anderes, besseres Level heben soll.

31.01.2018

Das Konzept war gefunden. Die vier Vertreter der Vereine Jürgen Rosenberger, Marcus und Wolf-Dietmar Pavel und Johannes Liebmann waren sich einig – es muss ein neuer Weg bestritten werden. Spielgemeinschaften sollen der Vergangenheit angehören – die neue Marschroute heißt “JFC Saale-Orla”

16.03.2018

Es wurde schnellstmöglich am Projekt gearbeitet und die wichtigsten Punkte für die Sponsoren zusammengefasst. Am 16.03.2018 fand eine erste Informationsveranstaltung für Sponsoren und Kommunen im Gebäude der Kreissparkasse Saale-Orla in Pößneck Ost statt. Die anwesenden Bürgermeister in Form von Michael Modde, Jonas Chudasch und Andreas Gliesing stellten kritische Fragen. Es wurde offen diskutiert um das Konzept verständlicher darzustellen, was nach Abschluss des Abends durchaus als gelungen bezeichnet werden darf.

05.04.2018

Innerhalb kürzester Zeit fanden unzählige Sponsorentermine statt und die Informationen zum Projekt verbreiteten sich rasant. Die offenen Ohren der Unterstützer und großzügigen Zusagen brachten in der mitlerweile 9. Sitzung zur Vorbereitung auf den  JFC den Entschluss zur Gründung des Jugendfußballclubs mit sich!

02.05.2018

Die Gründungsveranstaltung des JFC Saale-Orla fand im Sportpark an der Warte in Pößneck statt. Mit dabei waren die fünf Vorstandsmitglieder, Vertreter bisheriger Sponsoren, Landrat Thomas Fügmann, der Vorstizende des KFA Jena-Saale-Orla Dr. Wünsch, Vertreter der Stammvereine und Pößneck TV. Die Leitung der Gründungsversammlung unterlag unserem kürzlich darauf verstorbenem Sportfreund Wolf-Dietmar Pavel. Schriftführer und Wahlleiter war Jürgen Rosenberger. Die Mitglieder der ersten Stunde sind Johannes Leeg, Michel Pfletscher-Fritz, Marc Blochberger, Marco Lucanus, Marcus Pavel, Thomas Querengässer und Johannes Liebmann.

v.l.n.r. Marc Blochberger, Johannes Leeg, Marcus Pavel, Johannes Liebmann, Thomas Querengässer es fehlt: Michel Pfletscher-Fritz
Grußworte vom Landrat Thomas Fügmann
Die Gründungsveranstaltung im Sportpark an der Warte Pößneck

08.05.2018

Das erste gemeinsame Sichtungstraining des JFC Saale-Orla fand statt.

14.05.2018

12 Tage nach der offziellen Gründung erlangt der JFC die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt Gera.

16.05.2018

Der JFC Saale-Orla erlangt zwei Wochen nach Gründung den Status “eingetrager Verein”.

28.06.2018

Alle Kinder des neuen JFC Saale-Orla e.V. bekommen Ihre neue Sportausrüstung in Form von Sporttasche, Präsentationsanzug, Präsentationsshirt, Traingsshirt, Trainingshose und Stutzen auf dem Sportplatz am Wald in Ranis überreicht.

Die bestückten Sporttaschen warten auf Ihre neuen Besitzer
Das erste Foto des Gesamtvereins nach Ausgabe der neuen Bekleidung

04.08.2018

Phil Pavel erzielt im ersten Testspiel für den JFC Saale-Orla e.V. das erste Tor der Vereinsgeschichte!

11.08.2018

Die von Veit Wohlfahrt, Andreas Färber, Melissa Lautenschläger und Celina Schwimmer trainierte D-Junioren Mannschaft sorgt für den ersten Testspielsieg des Vereins. 5:3 hieß es am Ende gegen den SV SCHOTT Jena II.

15.08.2018

Das erste Pflichtspiel des JFC wurde durch unsere E2-Junioren gespielt. Am Ende steht eine knappe Niederlage gegen den FC Chemie Triptis. Nichts desto trotz war es Florian Sänger vorbehalten, das erste Pflichtspieltor für seinen Jugendfußballclub Saale-Orla zu erzielen.

18.08.2018

Unsere F2 Jugend trainiert von Rene Lindenberg und Mike Sparsbrot feiert den ersten Sieg mit dem Wappen des JFC auf der Brust! Mit 8:1 wurde der Gast aus Neustadt aus der Schlosspark-Arena in Oppurg geschossen.

Unsere F2 Jugend beim ersten Pflichtspielsieg des JFC

01.12.2018

Der JFC ist das erste Mal in seiner Historie mit einem eigenen Stand auf den Weinachtsmärkten der Region unterwegs. Zuerst präsentiert man sich in Pößneck. Eine Woche später dann in Ranis auf dem historischen Weihnachtsmarkt auf der Burg.

Toni Müller und Johannes Liebmann bei der Betreuung des Standes auf dem Pößnecker Weihnachtsmarkt

 

02.12.2018

Die erste Hallenturnierserie des JFC Saale-Orla e.V. startet mit den Turnieren der B- und D-Junioren. Insgesamt folgen in den nächsten zwei Monaten noch fünf weitere Turniere, welche tolle Erlebnisse für Spieler, Fans, Funktionäre und Sponsoren bereit halten.

Preise für die besten Mannschaften und Einzelspieler
Phil Pavel vom JFC konnte sich in seiner ersten Hallensaison als JFC’ler gleich mehrere Einzelauszeichnungen sichern

 

08.12.2018

Ein tolle Aktion unseres Alterskalssensponsors der E-Junioren findet statt. Der REWE-Markt Pößneck von Marcel Scheibe fordert unseren JFC heraus. Herr Scheibe wettet, dass es unser JFC nicht schafft mit mehr als 50 Personen im Markt das Lied “Oh Tannenbaum” zu singen.. Schade lieber Herr Scheibe, diese Wette ging für Sie leider verloren.

Herr Marcel Scheibe vom REWE-Markt bei dem Einlösen seiner Wettschulden

12.12.2018

Von Anfang an hat sich der JFC auf die Fahnen geschrieben seine Spieler von klein auf mit den regionalen Unternehmen, welche den Verein unterstützen, bekannt zu machen. Der erste Rundgang mit JFC-Spielern war der Firma “Klumpp” aus dem Pößnecker Gewerbegebiet vorenthalten.

Die E-Jugendspieler Jannes Joel Vulpius, Phil Pavel und Philipp Julian Böhnke machen das Werk unseres Sponsors “Klumpp” unsicher

Januar 2019

Erstmals spielen zwei Teams des JFC in der Endrunde der Futsalhallenmasters des KFA Jena-Saale-Orla. Unsere E1- und D1-Junioren gehören zu den sechs besten Hallenteams Ihres Jahrgangs aus der Region. Insgesamt starteten bei beiden Vertretungen jeweils über 40 Teams in die Turnierserien.

Die D1-Junioren bei der Endrunde der Futsalmeisterschaften